Rehabilitationszentrum

Bad Hofgastein

Bad Hofgastein ist ein international bekannter Kur- und Wintersportort im Salzburger Land mit knapp 6500 EinwohnerInnen. Die Marktgemeinde liegt in 850 m Seehöhe zwischen Türchlwand (2577 m) und Gamskarkogel (2467 m) inmitten des Nationalparks Hohe Tauern.

Unsere Sonderkrankenanstalt wurde am 3. September 1968 eröffnet und - bedingt durch das Ansteigen der Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises - in den Jahren 1976 bis 1980 durch einen Zubau
erweitert. Von 2003 bis 2006 wurde der Medizinische Trakt umgebaut und drei Bettentrakte, ein Wirtschaftstrakt und ein Verbindungstrakt in moderner, zeitgemäßer Ausstattung neu errichtet.

Am 21. September 2006 fand die feierliche Eröffnung statt. Somit entspricht die Sonderkrankenanstalt heute nicht nur in medizinischer Hinsicht fortschrittlichsten Standards, auch die Infrastruktur des Hauses ist nunmehr auf dem neuesten Stand und bietet unseren PatientInnen jeden Komfort einer modernen Gesundheitseinrichtung. Unsere Einrichtung ist barrierefrei zugänglich.

Die Qualität der PatientInnenleistungen hat bei uns höchste Priorität!

Durch laufende Optimierung der Organisationsstruktur und Weiterentwicklung der Abläufe erreichen wir eine hohe PatientInnenzufriedenheit.

Wir sind eine rauchfreie Gesundheitseinrichtung! 

Zudem bieten wir RaucherInnen die Möglichkeit an, während des Aufenthaltes an einem Entwöhnungsprogramm teilzunehmen. 

Nähere Informationen dazu finden Sie unter "Raucherberatung".